Geburtsverarbeitung Kursangebot

Kurse

Trauma im Kontext Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt

digitale angeleitete Selbsthilfegruppe
Auf einen Blick
Kursbeschreibung
Kosten und Termin
Kursleitung

Dieses kostenfreie, traumasensible digitale Angebot kann Frauen unterstützen, die sich mit folgenden Themen auseinandersetzen:

Trauma, Bindungsverletzungen, transgenerative Verstrickungen und / oder sex. Traumatisierung

Zielgruppe sind Frauen:

  • mit Kinderwunsch
  • Schwangere 
  • mit Angst vor der Geburt

Wir achten auf einen traumasensiblen Raum und stellen dir Zeitrahmen bereit für eine sensible Begegnung mit dir selbst. Dabei bist du nicht allein, sondern erfährst vertrauensvollen, wohlwollenden Austausch mit weiteren Wegbegleiterinnen.

Zu jedem Termin stellen wir einen breakout room bereit. Dieser steht für jede offen, die während der Treffen Rückzug und Unterstützung wünscht.  Zudem bieten wir weitere Unterstützungsmöglichkeiten neben den Terminen an.

Die bevorstehende Geburt macht dir Angst?

Du fragst dich, wie du gut mit deinem Kind in Verbindung bleiben kannst?

Spürst du Unwohlsein?

Noch unverarbeiteten Traumata können z. B. bei Kinderwusch, in der Schwangerschaft und der bevorstehenden Geburt einen Einfluss ausüben, der das Vertrauen in die eigenen Bewältigungsfähigkeiten mindert. Das kann Ängste schüren.

In unserem traumasensiblen Austauschformat erfährst du:

  • Körperwahrnehmungsübungen,
  • Input zu Trauma und möglichen Folgen,
  • sowie sanfte Elemente der Selbstbegegnung
  • Verständnis und Kraft durch den Austausch mit Wegbegleiterinnen

Kostenfrei und digital

4 Termine

alle 2 Wochen, jeweils donnerstags von 19.30 – 21 Uhr

7.03., 21.03., 18.04., 16.05.2024

Lucia Rutschmann

  • systemische Beraterin
  • Identitätsorientierte Psychotraumatheorie = IoPT.

Ich biete seit 2022 Traumaberatung, Seminare und Selbstbegegnung/ Aufstellungen (zertifiziert in IoPT) an. Meine Beratung und Begleitung orientiert sich an der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie (IoPT) und an der Forschung der frühen Bindung- und Entwicklungstraumatheorie.

Aktuelle Termine

07März(März 7)19:3016Mai(Mai 16)21:00Trauma im Kontext Kinderwunsch und SchwangerschaftGeburtsverarbeitung

 

Kaiserschnitt

angeleiteter Gesprächskreis mit Babys
Auf einen Blick
Kursbeschreibung
Datum und Kosten
Kursleitung

Die Geburt deines/r Kindes/er war eine Bauchgeburt alias Kaiserschnitt und die Erfahrung beschäftigt dich?

Vielleicht kam diese unerwartet oder nach langem Bemühen, um eine vaginale Geburt?

Oder die Ereignisse rund um das Geburtserlebnis lassen dich nicht recht zur Ruhe kommen?

Diese und weitere Fragen können Einfluss auf dein Erleben haben. Dein Lebensgefühl beschweren.

In unserem angeleiteten Gesprächskreis bist du mit all deinen Gefühlen, Gedanken und Wünschen herzlich willkommen. 

Wir achten auf einen traumasensiblen Raum und stellen dir Zeitrahmen bereit für eine sensible Begegnung mit dir selbst. Dabei bist du nicht allein, sondern erfährst vertrauensvollen, wohlwollenden Austausch mit weiteren Wegbegleiterinnen.

Zudem kannst du neben den Terminen weitere Unterstützung erfahren. 

Teilnehmerinzahl auf 5  begrenzt.

Dank der traumasensiblen Kursleitung haben sensible Inhalte Platz, ohne zu beschweren.

Folgende Inhalte erwarten dich:

  • Hilfreiche Körperübungen fördern deine Ausgeglichenheit.
  • Wissenswertes kann neue Perspektiven eröffnen und Verständnis fördern.
  • Deine Ressourcen werden gestärkt.
  • Wo du weiterführende Unterstützung finden kannst, wenn du das möchtest.
  • Zudem gibt es Raum für deine individuelle Anliegen und Fragen.

Die vertrauensvolle Atmosphäre eröffnet die Möglichkeit ein, weitere Schritte auf deinem Weg der Verarbeitung zu gehen und dabei die Unterstützung von anderen zu spüren. Du bist nicht alleine.

Dein/e Baby/s haben einen Platz in unserer Mitte und wird / werden liebevoll integriert.

Wir laden dich herzlich zu unserem kostenfreien Kursangebot ein.

Hast du Interesse an einem Kurzvideo zum Kurs. Schau gerne mal rein.

donnerstags, 11 – 12.30 h / kostenfrei 4 Termine

Rona Größler, empowerte Betroffene

M.A. Soziologie, Psychologie und Pädagogik, Systemische Therapeutin

07März(März 7)11:0028(März 28)12:30Kaiserschnitt angeleiteter Gesprächskreis mit Baby

09Mai(Mai 9)11:0030(Mai 30)12:30Kaiserschnitt angeleiteter Gesprächskreis mit Baby

06Juni(Juni 6)11:0027(Juni 27)12:30Kaiserschnitt angeleiteter Gesprächskreis mit Baby

Geburt anders als erhofft

angeleiteter Gesprächskreis mit Babys
Auf einen Blick
Kursbeschreibung
Datum und Kosten
Kursleitung

Bist du auf der Suche wie du die Geburt verarbeiten kannst?

Vielleicht fragst du dich, wieso bestimmte Erlebnisse rund um die Geburt dich bewegen, vielleicht sogar belasten bzw. beschweren?

In unserem angeleiteten Gesprächskreis bist du mit all deinen Gefühlen, Gedanken und Wünschen herzlich willkommen. Gemeinsam sortieren ein und zu. 

Wir achten auf einen traumasensiblen Raum und stellen dir Zeitrahmen bereit für eine sensible Begegnung mit dir selbst. Dabei bist du nicht allein, sondern erfährst vertrauensvollen, wohlwollenden Austausch mit weiteren Wegbegleiterinnen.

Zudem kannst du neben den Terminen weitere Unterstützung erfahren. 

Teilnehmerinzahl auf  5 begrenzt.

Dank der traumasensiblen Gesprächsführung unserer Kursleiterin haben sensible Inhalte Platz, ohne zu beschweren.

Folgende Inhalte erwarten dich:

  • Hilfreiche Körperübungen fördern deine Ausgeglichenheit.
  • Wissenswertes kann neue Perspektiven eröffnen und Verständnis fördern.
  • Deine Ressourcen werden gestärkt.
  • Wo du weiterführende Unterstützung finden kannst, wenn du das möchtest.
  • Zudem gibt es Raum für deine individuelle Anliegen und Fragen.

Die vertrauensvolle Atmosphäre eröffnet die Möglichkeit, weitere Schritte auf deinem Weg der Verarbeitung zu gehen und dabei die Unterstützung von anderen zu spüren. Du bist nicht alleine.

Dein/e Baby/s haben einen Platz in unserer Mitte und wird / werden liebevoll integriert.

Wir laden dich herzlich zu unserem kostenfreien Kursangebot ein.

mittwochs, 10 – 11.30 h / kostenfrei 4 Termine

 

Rona Größler, empowerte Betroffene

M.A. Soziologie, Psychologie und Pädagogik, Systemische Therapeutin

06März(März 6)10:0027(März 27)11:30Geburt anders als erhofft mit Baby

08Mai(Mai 8)10:0026Juni(Juni 26)11:30Geburt anders als erhofft mit Baby

05Juni(Juni 5)10:0026(Juni 26)11:30Geburt anders als erhofft mit Baby

Vätergruppe

angeleitete Selbsthilfegruppe
Auf einen Blick
Kursbeschreibung
Datum und Kosten
Kursleitung

Austausch unter Vätern über ihr Erlebnis der Geburt

Du suchst einen geschützten Raum unter Männern, um deine Erfahrung rund um die Geburt mitzuteilen und dich dazu auszutauschen?

Kann als Kassenleistung abgerechnet werden.

 

 

Christoph M. Hausmann (Dipl. Psych., TP)

Aktuelle Termine

Melden Sie sich bei Interesse per Email an. Wir teilen Ihnen dann den genauen Termin mit.

Weitere Angebote

Sirona Frauengesundheitszentrum Kreatives Haende Beitrag
Kreatives für Frauen

Alle Angebote

Sirona Frauengesundheitszentrum Achtsame Körperhaltung, Augen geschlossen
Körperbewusstsein

Alle Angebote

Sirona Frauengesundheitszentrum Draussen
Traumabearbeitung

Alle Angebote

Sirona Selbstheilung und Selbsthilfe, Wasser läuft an Steinen herunter
Selbstheilung/-hilfe

Alle Angebote

Sirona Selbsterfahrung, Weg entlang laufen
Selbsterfahrung

Alle Angebote

X
X