Projekte

„Personal- und Sachkosten für die Konzeptentwicklung neuer Angebote für Frauen und junge Familien mit belastenden, schweren und traumatischen Geburtserfahrungen in Wiesbaden“

Das FGZ SIRONA ist eine wichtige und etablierte Beratungs- und Kursangebotsstelle für die Zielgruppe Schwangere und junge Familien. Diese Zielgruppe zeigt einen steigenden Bedarf an Beratung und Unterstützung aufgrund belastenden, schweren oder traumatischen Geburtserfahrungen. Insbesondere die Schutzmaßnahmen in Pandemiezeiten in den Geburtsstäten haben spürbare Auswirkungen auf das Geburtserlebnis. Hierfür ist eine Konzeption für ein Bedarfsgerechtes Projekt notwendig und die Zielgruppe themenspezifisch aufzufangen und zu versorgen.

Projektziele: eine akute Bedarfslücke für junge Familien, insbesondere für Frauen, zu schließen.

Projektmaterialien:

  • Recherche und Vernetzung zu bestehender Hilfsangebot in Wiesbaden und Identifizierung von Lücken
  • Fragebogenentwicklung für Beratungseinheit
  • Erarbeitung einer Konzeptidee zur Öffentlichkeitsarbeit

Projektlaufzeit: 01.09. – 30.11.2021

X
X