Rechtliche Betreuungsvorsorge

Wie können Sie rechtlich vorsorgen für den Fall, dass ein Angehöriger oder Sie nicht mehr für sich entscheiden können – kurzfristig oder für längere Zeit? Die Situationen können sehr unterschiedlich sein: längerer Auslandsaufenthalt, Unfallfolgen, schwere psychischen oder altersbedingte Krankheiten, Überforderung mit diesen Aufgaben als Angehörige etc.

Beraterin

Christa Derr, Berufsbetreuerin

Weitere Beratungen

Beratungen zu Schwangerschaft und Geburt

Beratung bei Verlust eines Kindes

Beratungen für Eltern

Beratungen im Krankheitsfall

Gesundheitsberatung aus naturheilkundlicher Sicht

Psychosoziale Beratung für Frauen und Mädchen in allen Lebenslagen

Beratung Atemtherapie - bei unterschiedlichen Fragestellungen im körperlich-seelisch-geistigen Bereich

Rechtliche Betreuungsvorsorge

Wegweiser durch den Gesundheitsdschungel

X
X